Sie sind nicht angemeldet.

Werbepartner

Ohne_Titel_1


Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Hier bekommen Sie Infos>>>

Links

Untitled 1

 

Der Webspace für diese Forum wurde freundlicherweise bereitgestellt von:
        www.kanin-hop.de

mit technischer Unterstützung von:
weitere interessante Links:

kanin-hop.de
Bei Facebook: 
Kaninhop- Gemeinsam ans Ziel

Pro Kanin-Hop

Neue Benutzer

AlexSilverStorm(6. Januar 2019, 19:53)

Liv Hagman(6. Januar 2018, 11:15)

8M1g3FRG8d(24. Dezember 2017, 01:48)

Lars Ellyton(11. Dezember 2017, 19:49)

wDs4bghc(2. Dezember 2017, 20:59)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Statistik

  • Mitglieder: 97
  • Themen: 159
  • Beiträge: 1 254 (ø 0,55/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AlexSilverStorm

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 15:34

Korrekturen

Wie findest Du diese Auslegung

Insgesamt 8 Stimmen

50%

Gut (4)

0%

Schlecht

50%

Diskussionsbedürftig (4)

Zitat

In der vergangenen Zeit hat es sich bewährt auf
Korrekturen zu achten und diese auch entsprechend mit einfließen zu lassen.
Jedwedes Anfassen der Tiere oder Ziehen an der Leine während des Durchganges wird als Korrektur
gewertet (im Parcours sollte man bei Wenden und Kehren tolerant sein),
allerdings nur eine Korrektur je Hindernis. Sollte also jemand bei einem
Durchgang in der mittschweren Bahn bei jedem Hindernis sein Tier durch Anfassen
"antreiben" bekäme er dafür schon 10 Korrekturen = 3 Fehlerpunkte.


Hopster

Schüler

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 24. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: U24 Kiel- Ostufer

Wohnort: Kiel

Beruf: Student Agrarwissenschaften

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 18:42

Ich finde, wenn man sein Kaninchen offensichtlich streichelt, ist das nicht als Korrektur zu werten.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Oktober 2013, 12:41

Hallo Rike,
da sind wir gar nicht weit auseinander.
Hierzu eine Zitat, was ich schon einmal im Kanin-Hop-Forum gepostet habe.
Wäre das so OK ?

Zitat

Und nun zu einem Musterbeispiel:
Ein Kaninchen ist nun wirklich so aufgeregt, wie du des öfteren geschrieben hast.
Ich würde ein solches Tier am Kopf, an dem Ohren und am Nacken streicheln um es zu beruhigen!
In
so einem Fall hindere ich das Tier ja sogar am Springen! In solchen
Fällen würde ich als SchiRi auch von einer Korrekturwertung absehen, der
Starter verschafft sich keinen Vorteil.

Die meisten Tiere sind
aber darauf trainiert , bei der Berührungen an den Flanken, Schenkeln
oder unter dem Bauch zu springen...... wenn ich dort streicheln, will
ich das Tier nicht beruhigen, sondern es verleiten zu springen. Ich
verschaffe mir als einen Vorteil, in dem Moment ist es für mich eine
Korrektur. (Denk dran, erst bei dreimaliger Wiederholung ist es ein
Fehler!

Hopster

Schüler

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 24. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: U24 Kiel- Ostufer

Wohnort: Kiel

Beruf: Student Agrarwissenschaften

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Oktober 2013, 21:24

Jap, genau. Berührungen am Kopf mit der flachen Hand (also nicht piksen), oder von vorne bis hinten einmal rüber.

DaniVik

Anfänger

  • »DaniVik« ist weiblich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 9. November 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W436 Oelde

Beruf: Schülerin

Hobbys: Kaninhop, Reiten, Lesen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. November 2013, 19:49

Jap, genau. Berührungen am Kopf mit der flachen Hand (also nicht piksen), oder von vorne bis hinten einmal rüber.
So finde ich die Regelung auch sinnvoll :)
Ich denke nämlich nur so bekommen wir saubere Läufe (ohne viel Antreiben) und ein gutes Handling mit den Tieren, da man sie dann ja beruhigen kann ohne Korrekturfehler.
Ob sie jetzt aufgeregt sind oder nicht würde ich nicht mit hinein nehmen, denn das sieht oft der Halter seinem Tier richtig an...

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. November 2013, 20:15

Ja - wäre sinnvoll

Die Auslegung fände ich auch sinnvoll, sie sollte dann aber auch so direkt ins Regelwerk übernommen werden um die bestehenden regionalen unterschiede langsam anzugleichen.

Ähnliche Themen

Thema bewerten